#bercodigital

Bopis Life 

Berco hat zwei digitale Lösungen zur Verbesserung der Fahrwerksfertigung und Betriebseffizienz vorgestellt. Die Lösungen garantieren eine bessere Leistung der Berco-Raupenketten und stellen den Kunden außerdem Werkzeuge zur Verfügung, die ihr Bestandsmanagement, ihre betriebliche Effizienz und die Analyse der Fahrgestelldaten verbessern. 

Bopis Life ist eine Cloud-basierte Messlösung für Fahrwerke, mit deren Hilfe Kunden die Lebensdauer ihrer Fahrwerksprodukte und -leistungen sofort ermitteln können, um so die Instandhaltungskosten und Lagerbestände zu optimieren. Das System arbeitet mit einem Ultraschallgerät, das vor Ort Verschleißdaten des Fahrwerks sammelt und diese Informationen anschließend über die von Berco entwickelte App auf eine Cloud-Plattform hochlädt. Neben den Informationen, die die Kunden dadurch über ihre Produkte erhalten, wird Berco diese Daten nutzen, um neue technologische Lösungen zur Verbesserung der Fahrwerksleistung vor Ort zu finden.


Digital Assembling System 

Um eine bessere Leistung der geschmierten Ketten zu gewährleisten, hat Berco ein innovatives digitalisiertes Fertigungssystem entwickelt, das eine bessere Qualität und Zuverlässigkeit garantiert und weniger Reibung an mechanischen Komponenten und weniger Verschleiß verursacht.  

Das Digital Assembling System erfasst und verwaltet die Montagedaten während des Produktionsprozesses und bestimmt den optimalen Verschlusspunkt des zu montierenden Teilstücks (laufende Kontrolle). Dieses neue System verwendet einen mathematischen Algorithmus, der in Zusammenarbeit mit der Universität Ferrara im italienischen Ferrara entwickelt wurde und den richtigen Einpresspunkt gewährleistet, sodass ein optimaler Montageprozess garantiert und übermäßiger oder fehlender Presssitz vermieden wird. Mit dem neuen System entfällt das manuelle Einrichten des Steuerungssystems vollständig. Ein standardisiertes Arbeitsverfahren mit maschinellen Bearbeitungsparametern wird zu Produktionsbeginn automatisch geladen, indem ein Barcode mit dem Typ der zu montierenden Kette gescannt wird. Mit dem digitalen Montageverfahren hat Berco die Rüstzeit verkürzt und garantiert gleichzeitig eine sehr hohe Produktqualität und -zuverlässigkeit. Der Prozess wird durch ein Standard-Montageverfahren wiederholbar und ist nicht mehr vom Menschen abhängig.